Zum Inhalt

3-2-1 Datensicherung

Anfängerfreundlich. Keine technischen Kenntnisse erforderlich.

3-2-1 Datensicherung

Ihr meint Datensicherung sei langweilig? Seit gewiss, der Verlust Eurer Daten oder Passwörter ist nicht wesentlich spannender. Datensicherung macht Euch unempfinglich gegen Datenverlust, Diebstahl, Beschädigung oder versehentliches Löschen. Erstellt eine regelmäßige 3-2-1 Datensicherungsroutine, um mindestens drei Kopien Eurer Daten aufzubewahren:

  • Originaldateien: sind auf Euren Geräten gespeichert, z. B. Computer, Laptop, Mobiltelefon, Kamera usw.
  • Lokale Kopien: werden in regelmäßigen Abständen angelegt. Bewahrt diese Kopien vor Ort auf, zum Beispiel zu Hause oder an Eurem Arbeitsplatz. Kommt es zu einem Zwischenfall der Eure Geräte betrifft, können die Daten schnell wiederhergestellt werden. Für zusätzliche Sicherheit könnt Ihr auch eine Datenverschlüsselung, z.B. mit VeraCrypt in Betracht ziehen.
  • Remote-Kopien: werden in regelmäßigen Abständen angelegt. Bewahrt diese Kopien außer Haus bzw. außerhalb des Arbeitsplatzes auf, zum Beispiel in der Cloud oder an einem anderen Ort. Kommt es zu einem Zwischenfall, der sowohl Eure Geräte als auch die lokalen Sicherungskopien betrifft, können die Daten trotz allem wiederhergestellt werden. Z. B. im Falle von Diebstahl, Feuer, Wasserschäden usw. Für zusätzliche Sicherheit könnt Ihr auch eine Datenverschlüsselung, z.B. mit Cryptomator in Betracht ziehen.

Falls Ihr Euren eigenen Server hostet, erklären wir in einem eigenen Kapitel, wie man Server-Backups plant.


Datensicherung

FreeFileSync

FreeFileSync ist ein freies und quelloffenes Programm zur Datensynchronisation. Es erstellt und verwaltet Sicherungskopien, indem es Unterschiede zwischen Quell- und Zielordnern erkennt und abgleicht. Untenstehend findet Ihr eine ausführliche Anleitung.

Hier geht's zur Schritt-für-Schritt-Anleitung für Windows

Anweisungen Beschreibung
FreeFileSync installieren Ladet das aktuelle FreeFileSync-Installationsprogramm für Windows herunter, doppelklickt auf die .exe-Datei und folgt dem Installationsassistenten.
Ordner auswählen Startet FreeFileSync und wählt die beiden zu vergleichenden Ordner aus
Quellordner: wählt im linken Fenster den Ordner aus, der die zu sichernden Daten enthält
Zielordner: wählt im rechten Fenster den Ordner aus, in dem die Sicherungskopie abgelegt werden soll
Ordner vergleichen Klickt auf die Schaltfläche Vergleichen, um die Unterschiede zwischen beiden Ordnern auf Grundlage der Dateiänderungszeit- und Größe zu ermitteln. Ihr könnt ebenfalls einen detaillierteren aber langsameren Vergleich auf Grundlage des eigentlichen Dateiinhalts vornehmen. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, könnt Ihr in der mittleren Spalte überprüfen, welche Dateien in beiden Ordnern identisch sind, und welche Dateien sich unterscheiden oder nur in einem der beiden Ordner vorhanden sind.
Ordner synchronisieren Es gibt zwei Möglichkeiten, Quell- und Zielordner zu synchronisieren. Überlegt sorgfältig, welche Methode Euren Bedürfnissen entspricht:

Spiegelsynchronisation:

• geht wie oben beschrieben vor, um beide Ordnerinhalte zu vergleichen
• wählt die Synchronisationsoption Spiegeln ->
• die mittlere Spalte sollte nun eine einzige Synchronisationsrichtung anzeigen, und zwar vom Quell- (links) zum Zielordner (rechts)
• in der mittleren Spalte könnt Ihr also überprüfen, welche Dateien im Zielordner aktualisiert werden, welche Dateien dem Zielordner neu hinzugefügt werden und welche Dateien aus dem Zielordner entfernt werden
• nutzt das Rechtsklick-Menü, um einzelne Dateien oder ganze Unterordner vom Synchronisationsprozess auszuschließen
• klickt auf die Schaltfläche Synchronisieren wenn Ihr alle Dateien ausgewählt habt, die synchronisiert werden sollen. FreeFileSync sollte nun Dateien aus dem Quell- in den Zielordner kopieren bzw. aus dem Zielordner entfernen, bis beide Ordner komplett abgeglichen sind

Zwei-Wege-Synchronisation:

• geht wie oben beschrieben vor, um beide Ordnerinhalte zu vergleichen
• wählt die Synchronisationsoption <- Zwei Wege ->
• Im Gegensatz zur Spiegelsynchronisation werden bei der Zwei-Wege-Synchronisation Unterschiede zwischen den beiden Ordnern in beiden Richtungen erkannt. Die mittlere Spalte sollte daher zwei Synchronisationsrichtungen anzeigen, sowohl vom Quell- (links) zum Zielordner (rechts), als auch umgekehrt
• Ihr könnt in der mittleren Spalte überprüfen, welche Dateien im Quell- und/oder Zielordner aktualisiert werden, welche Dateien zum Quell- und/oder Zielordner hinzugefügt werden und welche Dateien aus dem Quell- und/oder Zielordner gelöscht werden
• nutzt das Rechstsklick-Menü, um die Synchronisationsrichtung zu ändern oder Dateien/Ordner komplett vom Synchronisationsprozess auszuschließen
• klickt auf die Schaltfläche Synchronisieren wenn Ihr definiert habt, wie alle Dateien synchronisiert werden sollen. FreeFileSync sollte nun Dateien zwischen Quell- und Zielordner kopieren bzw. löschen, bis beide Ordner komplett abgeglichen sind

Hier geht's zur Schritt-für-Schritt-Anleitung für macOS

Anweisungen Beschreibung
FreeFileSync installieren Ladet das aktuelle FreeFileSync-Installationsprogramm für macOS herunter. Die FreeFileSync-Anwendung sollte von selbst starten und ein neues Volumen mounten. Falls nicht, öffnet die heruntergeladene .dmg-Datei und zieht das FreeFileSync-Symbol auf den Anwendungsordner. Für einen noch bequemeren Zugriff, öffnet den Anwendungsordner und verschiebt das FreeFileSync-Symbol in das Andockmenü.
Ordner auswählen Startet FreeFileSync und wählt die beiden zu vergleichenden Ordner aus
Quellordner: wählt im linken Fenster den Ordner aus, der die zu sichernden Daten enthält
Zielordner: wählt im rechten Fenster den Ordner aus, in dem die Sicherungskopie abgelegt werden soll
Ordner vergleichen Klickt auf die Schaltfläche Vergleichen, um die Unterschiede zwischen beiden Ordnern auf Grundlage der Dateiänderungszeit- und Größe zu ermitteln. Ihr könnt ebenfalls einen detaillierteren aber langsameren Vergleich auf Grundlage des eigentlichen Dateiinhalts vornehmen. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, könnt Ihr in der mittleren Spalte überprüfen, welche Dateien in beiden Ordnern identisch sind, und welche Dateien sich unterscheiden oder nur in einem der beiden Ordner vorhanden sind.
Ordner synchronisieren Es gibt zwei Möglichkeiten, Quell- und Zielordner zu synchronisieren. Überlegt sorgfältig, welche Methode Euren Bedürfnissen entspricht:

Spiegelsynchronisation:

• geht wie oben beschrieben vor, um beide Ordnerinhalte zu vergleichen
• wählt die Synchronisationsoption Spiegeln ->
• die mittlere Spalte sollte nun eine einzige Synchronisationsrichtung anzeigen, und zwar vom Quell- (links) zum Zielordner (rechts)
• in der mittleren Spalte könnt Ihr also überprüfen, welche Dateien im Zielordner aktualisiert werden, welche Dateien dem Zielordner neu hinzugefügt werden und welche Dateien aus dem Zielordner entfernt werden
• nutzt das Rechtsklick-Menü, um einzelne Dateien oder ganze Unterordner vom Synchronisationsprozess auszuschließen
• klickt auf die Schaltfläche Synchronisieren wenn Ihr alle Dateien ausgewählt habt, die synchronisiert werden sollen. FreeFileSync sollte nun Dateien aus dem Quell- in den Zielordner kopieren bzw. aus dem Zielordner entfernen, bis beide Ordner komplett abgeglichen sind

Zwei-Wege-Synchronisation:

• geht wie oben beschrieben vor, um beide Ordnerinhalte zu vergleichen
• wählt die Synchronisationsoption <- Zwei Wege ->
• Im Gegensatz zur Spiegelsynchronisation werden bei der Zwei-Wege-Synchronisation Unterschiede zwischen den beiden Ordnern in beiden Richtungen erkannt. Die mittlere Spalte sollte daher zwei Synchronisationsrichtungen anzeigen, sowohl vom Quell- (links) zum Zielordner (rechts), als auch umgekehrt
• Ihr könnt in der mittleren Spalte überprüfen, welche Dateien im Quell- und/oder Zielordner aktualisiert werden, welche Dateien zum Quell- und/oder Zielordner hinzugefügt werden und welche Dateien aus dem Quell- und/oder Zielordner gelöscht werden
• nutzt das Rechstsklick-Menü, um die Synchronisationsrichtung zu ändern oder Dateien/Ordner komplett vom Synchronisationsprozess auszuschließen
• klickt auf die Schaltfläche Synchronisieren wenn Ihr definiert habt, wie alle Dateien synchronisiert werden sollen. FreeFileSync sollte nun Dateien zwischen Quell- und Zielordner kopieren bzw. löschen, bis beide Ordner komplett abgeglichen sind

Hier geht's zur Schritt-für-Schritt-Anleitung für Linux (Ubuntu)

Anweisungen Beschreibung
FreeFileSync installieren Ladet das aktuelle FreeFileSync-Installationsprogramm für Linux herunter. Der Dateiname sollte in etwa folgendermaßen lauten: FreeFileSync_XX.YY_Linux.tar.gz. Im Rahmen dieses Tutorials gehen wir davon aus, dass die Datei in den Ordner /home/gofoss/Downloads heruntergeladen wurde. Entpackt und installiert die Dateien mit den folgenden Befehlen (passt die Befehle entsprechend an):

cd /home/gofoss/Downloads
tar xfv FreeFileSync_XX.YY_Linux.tar.gz
./FreeFileSync_XX.YY_Install.run

Folgt nun den Anweisungen auf dem Bildschirm: akzeptiert die Lizenzbedingungen, wählt ein Installationsverzeichnis aus und installiert das Programm.
Ordner auswählen Startet FreeFileSync und wählt die beiden zu vergleichenden Ordner aus
Quellordner: wählt im linken Fenster den Ordner aus, der die zu sichernden Daten enthält
Zielordner: wählt im rechten Fenster den Ordner aus, in dem die Sicherungskopie abgelegt werden soll
Ordner vergleichen Klickt auf die Schaltfläche Vergleichen, um die Unterschiede zwischen beiden Ordnern auf Grundlage der Dateiänderungszeit- und Größe zu ermitteln. Ihr könnt ebenfalls einen detaillierteren aber langsameren Vergleich auf Grundlage des eigentlichen Dateiinhalts vornehmen. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, könnt Ihr in der mittleren Spalte überprüfen, welche Dateien in beiden Ordnern identisch sind, und welche Dateien sich unterscheiden oder nur in einem der beiden Ordner vorhanden sind.
Ordner synchronisieren Es gibt zwei Möglichkeiten, Quell- und Zielordner zu synchronisieren. Überlegt sorgfältig, welche Methode Euren Bedürfnissen entspricht:

Spiegelsynchronisation:

• geht wie oben beschrieben vor, um beide Ordnerinhalte zu vergleichen
• wählt die Synchronisationsoption Spiegeln ->
• die mittlere Spalte sollte nun eine einzige Synchronisationsrichtung anzeigen, und zwar vom Quell- (links) zum Zielordner (rechts)
• in der mittleren Spalte könnt Ihr also überprüfen, welche Dateien im Zielordner aktualisiert werden, welche Dateien dem Zielordner neu hinzugefügt werden und welche Dateien aus dem Zielordner entfernt werden
• nutzt das Rechtsklick-Menü, um einzelne Dateien oder ganze Unterordner vom Synchronisationsprozess auszuschließen
• klickt auf die Schaltfläche Synchronisieren wenn Ihr alle Dateien ausgewählt habt, die synchronisiert werden sollen. FreeFileSync sollte nun Dateien aus dem Quell- in den Zielordner kopieren bzw. aus dem Zielordner entfernen, bis beide Ordner komplett abgeglichen sind

Zwei-Wege-Synchronisation:

• geht wie oben beschrieben vor, um beide Ordnerinhalte zu vergleichen
• wählt die Synchronisationsoption <- Zwei Wege ->
• Im Gegensatz zur Spiegelsynchronisation werden bei der Zwei-Wege-Synchronisation Unterschiede zwischen den beiden Ordnern in beiden Richtungen erkannt. Die mittlere Spalte sollte daher zwei Synchronisationsrichtungen anzeigen, sowohl vom Quell- (links) zum Zielordner (rechts), als auch umgekehrt
• Ihr könnt in der mittleren Spalte überprüfen, welche Dateien im Quell- und/oder Zielordner aktualisiert werden, welche Dateien zum Quell- und/oder Zielordner hinzugefügt werden und welche Dateien aus dem Quell- und/oder Zielordner gelöscht werden
• nutzt das Rechstsklick-Menü, um die Synchronisationsrichtung zu ändern oder Dateien/Ordner komplett vom Synchronisationsprozess auszuschließen
• klickt auf die Schaltfläche Synchronisieren wenn Ihr definiert habt, wie alle Dateien synchronisiert werden sollen. FreeFileSync sollte nun Dateien zwischen Quell- und Zielordner kopieren bzw. löschen, bis beide Ordner komplett abgeglichen sind


FreeFileSync Unterstützung

Unterstützung

Weitere Einzelheiten oder Antworten findet Ihr in der FreeFileSync Dokumentation, den FreeFileSync Tutorials oder bei der FreeFileSync-Gemeinschaft.


Zurück zum Seitenanfang